ANDHERI HILFE

Ein Leben im Glimmer - Kinder, Frauen und Männer schuften in den Mica-Minen

Was haben Lidschatten, Lippenstift und schimmernder Autolack gemeinsam? In diesen Produkten (und vielen weiteren Produkten) ist Mica, sogenannter Glimmer, enthalten. Ein Mineral, das Menschen im ostindischen Bundesstaat Jharkhand Einkommen garantiert - und sie zugleich umbringt. Seine großen, lukrativen Adern werden hier seit Jahrzehnten mit schweren Maschinen abgebaut. Sind die Adern verschwunden, kommen die Dorfbewohner mit Hammer und Meißel und schlagen mühsam die Reste aus dem Fels. Männer, Frauen und sogar Kinder schuften Tag ein, Tag aus in diesen gefährlichen Minen. Sie atmen dabei permanent den Staub ein, der schwere Lungenkrankheiten verursacht. Oft stürzen die völlig ungesicherten Minen ein und begraben Menschen unter sich. Und das alles für ein bisschen Glimmer?

ANDHERI HILFE fördert ein Projekt, bei dem es besonders darum geht, die Kinder aus der Kinderarbeit in den Minen zu befreien, ihre Ernährung zu sichern und den Schulbesuch zu ermöglichen.

Lesen Sie hier mehr

Zurück
Indien/Jharkhand: Kinder dürfen endlich lernen. Früher mussten die Kinder hart arbeiten, um das Familieneinkommen aufzubessern.
Früher hat die ganze Familie nach Mica gesucht. Die harte und gesundheitsschädliche Kinderarbeit konnte gestoppt werden.
Früher hat die ganze Familie nach Mica gesucht. Die harte und gesundheitsschädliche Kinderarbeit konnte gestoppt werden.
Indien/Jharkhand: Die Kinder konzentrieren sich auf ihre Aufgaben
Die Kinder konzentrieren sich auf ihre Aufgaben
Die Schulen sind sehr einfach gebaut, bieten aber einen geschlossenen und geschützten Raum für den Unterricht.
Die Schulen sind sehr einfach gebaut, bieten aber einen geschlossenen und geschützten Raum für den Unterricht.
Die Kinder können jetzt schon lesen und schreiben
Mit einem Küchengarten kann ganzjährig frisches Obst und Gemüse geerntet werden. Ein wichtiger Bestandteil für die Ernährungssicherheit der Familien