ANDHERI HILFE

Jahrhundertflut in Kerala - Jetzt wird Saatgut benötigt!

Die große Flut in Kerala ereignete sich im August 2018 (wir haben ausführlich berichtet). Nachdem sich die Wassermassen zurückgezogen haben, wurde klar, dass ganze Landstriche verwüstet waren und damit unzählige Existenzen zerstört.

Was alles durch die Flut zerstört wurde

Viele Häuser sind zerstört oder so stark beschädigt, dass sie unbewohnbar sind. Trinkwasserbrunnen sind von Tierkadavern und Abwässern verschmutzt. Die Lebensgrundlage dieser Menschen ist zerstört: ihre Felder, ihre Tiere, ihre Werkzeuge und Ackergeräte, das Saatgut für die nächste Aussaat. Die Kinder haben keine Bücher, Hefte und Schulkleidung mehr. Alle Dinge des täglichen Lebens fehlen, vom Kochtopf bis zu Hygieneartikeln.

Was können wir tun?

Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Partnerorganisationen in Kerala. All unsere Projektregionen sind schwer betroffen. Unsere Partner und ihre Teams sind aktuell voll im Katastrophenhilfeeinsatz. Im Vertrauen auf großherzige Spender_innen hier haben wir unsere Hilfe zugesagt. Erste-Hilfe-Materialien sind ausreichend vorhanden, doch wenn demnächst die Flut zurückgegangen sein wird, wenn die Menschen zurückkehren können in ihre Dörfer, dann wird unsere Hilfe dringend notwendig sein: Saatgut und Ackergeräte müssen angeschafft werden, ebenso Werkzeuge, die so dringend für den Wiederaufbau benötigt werden. Brunnen und Teiche müssen wieder instandgesetzt werden.

In Kerala werden wir 4 Projekte von unseren Partnern unterstützen. Doch auch im Bundesstaat Andhra Pradesh hat der Monsun schwere Schäden hinterlassen. Besonders in der Nähe des Godavari Flusses sind die Verwüstungen groß. Dank der Unterstützung unserer Spender_innen konnten hier drei neue Projekte bewilligt werden um Felder instand zu setzen und neues Saatgut anzuschaffen.

Unsere große Bitte:

Helfen Sie mit, den von der Flut so schwer betroffenen Menschen in Kerala und Andhra Pradesh einen Neubeginn zu ermöglichen!

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende das Kennwort "Flut Indien 2018" an.

Wenn Sie mit unserem Spendenformular online spenden möchten, bitte Kennwort "Flut Indien 2018" auswählen.

 
Bislang (Stand: 11.10.2018) konnten über 245.000 Euro an Spenden für die Opfer dieser Flutkatastrophe gesammelt werden.

Allen Spenderinnen und Spendern von Herzen DANKE!

Zurück
Die Flutopfer benötigen unter anderem neues Saatgut, um möglichst schnell neu aussäen zu können.
Die Flut in Kerala hat ganze Dörfer unter Wasser gesetzt
Eine von der Flut zerstörte Straße in Kerala/Indien