Andheri Hilfe

Neues Magazin: Das forum heisst jetzt punkt.um


Pünktlich zu unserem Jubiläum "50 Jahre ANDHERI HILFE"  haben wir unser forum-Magazin überarbeitet und umbenannt: Das neue Magazin heisst jetzt punkt.um

Sie haben sicher schon gesehen, dass wir auch im Logo den roten Punkt als neues Erkennungszeichen haben. Den roten Punkt haben wir gewählt, weil er in Indien als Stirnpunkt "Bindi" und in Bangladesch als roter Punkt in der Flagge vorkommt.

Auch unsere Jubiläumskampagne steht ganz im Zeichen des roten Punktes.

Machen Sie mit: mit Ihrer Spende, mit einer eigenen Spendenaktion und Ihrem Statement gegen
Armut und Unterdrückung!

Näheres erfahren Sie in unserem neuen Magazin punkt.um, dessen erste Ausgabe wir Ihnen hier präsentieren (hier klicken). Die Berichte aus unserer Arbeit machen deutlich: Unser Einsatz für die Ärmsten in Indien und Bangladesch ist auch heute noch dringend erforderlich. Zuverlässig und nachhaltig sind wir an der Seite der Ärmsten: Rechte stärken, Bildung fördern, Gesundheit ermöglichen und Selbstständigkeit sichern - dies sind unsere vier Ziele. Im ersten punkt.um berichten wir über das Thema Rechte stärken. Erfahren Sie, wie wir uns gemeinsam mit unserer Partnerorganisation HELP für Indigene und Kastenlose einsetzen, die z. T. heute noch in Schuldknechtschaft leben. Was für uns wie ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten erscheint, ist für sie Lebensalltag. Doch mit Ihrer Spende können wir hier etwas bewegen und den Familien neue Perspektiven eröffnen.

Schon mit 150 Euro können wir ein Ferienbildungscamp für 50 Kinder realisieren, die so Anschluss an den Schulunterricht finden.

 

 

Hier geht es zum Magazin punkt.um

Bitte unterstützen Sie unsere dringend notwendige Arbeit mit Ihrer Spende!

Zurück