ANDHERI HILFE

Der Graue Star und die Geschichte von Anjali

Der Graue Star (oder Katarakt) ist weltweit die häufigste Ursache für Blindheit. Allein in Deutschland werden jährlich über 650.000 Operationen am Grauen Star durchgeführt (Quelle: Wikipedia). Beim Grauen Star (Katarakt) trübt sich die Augenlinse langsam ein. Ist der Graue Star fortgeschritten, so kann man eine graue Färbung hinter der Pupille sehen und der/die Betroffene nimmt die Umwelt wie durch einen Nebel war. Der Graue Star kann allerdings heutzutage recht einfach operiert werden. Dazu wird die getrübte Linse durch eine künstliche Linse ersetzt.

Was der Graue Star für Anjali bedeutet hat und was die ANDHERI HILFE damit zu tun hat, lesen Sie hier.

Zurück
Beim Grauen Star (Katarakt) trübt sich die Linse. Bei einer Katarakt-Operation wird eine künstliche Linse eingesetzt. Ihre Spenden retteten das Augenlicht von Anjali.