ANDHERI HILFE

6. Juni: Tag der Sehbehinderten

Der Tag der Sehbehinderten (Sehbehindertentag) am 6. Juni ist ein Aktionstag in Deutschland, mit dem auf die Belange von Menschen mit Sehbehinderung aufmerksam gemacht werden soll. Das Motto dieses Tages lautet: „Ich sehe so wie du nicht siehst“ und er wurde 1998 vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) ins Leben gerufen.

Die ANDHERI HILFE hat bereits in den 1970er Jahren begonnen, die Augengesundheit in Bangladesch zu fördern. Dabei geht es um Aufklärung, Untersuchungen und Behandlungen (bis hin zu Augenoperationen).

Seitdem konnten durch die Spenden unserer Spenderinnen und Spender über 1,3 Millionen lichtbringende Augen-Operationen (meist am Grauen Star) in Bangladesch durchgeführt werden.

Zu unserer Aktion "Augenlicht retten in Bangladesch" können Sie hier ausführlich lesen.

Mehr Infos zum Grauen Star und den Behandlungen, die durch Ihre Hilfe möglich sind.

 

 

Zurück
Augenarzt untersuchung Bangladesch Spenden
Bangladesch: Untersuchung beim Augenarzt. Die Früherkennung ist bei vielen Augenkrankheiten wichtig, um Behandlungen schnell und wirksam einleiten zu können.