ANDHERI HILFE

Am 28. Mai ist Internationaler Tag der Frauengesundheit

Den Internationalen Tag der Frauengesundheit (International Women’s Health Day) gibt es seit 1987. Auf dem International Women’s Health Meeting in Costa Rica wurde festgelegt, den 28. Mai jährlich zu begehen. Seitdem wird der Tag von verschiedenen Gruppierungen (z.B. Ärzte, Frauen) genutzt, um auf die andauernden Defizite bei der medizinischen Versorgung von Frauen in vielen Bereichen hinzuweisen.

Der 28. Mai ist zugleich auch der Tag der Menstruationshygiene. Die ANDHERI HILFE setzt sich seit vielen Jahren besonders auch für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Hierbei geht es unter anderem um die für Frauen und Mädchen in Indien so schwierigen Hygiene-Bedingungen, besonders während der Menstruation. Während der Corona-Krise hat sich die Situation ganz besonders für die Frauen auch in dieser Hinsicht verschlechtert. Unsere Partnerorganisation CWDR nutzt derzeit den Slogan „Periods don’t stop for pandemic“, denn durch die Pandemie bleiben die anderen Missstände ja erhalten und werden teilweise sogar deutlich verschlimmert!

Wir haben in dieser Corona-Krise verschiedene spontane Hilfszusagen geben können, unter anderem auch an CWDR. Die Organisation schafft von dem Geld neben Medikamenten und Lebensmitteln auch dringend benötigte Menstruations-Hygieneartikel für die Mädchen und Frauen an.

Zu unserem Projekt Tabu Menstruation - Mädchen und Frauen in Indien leiden.

 

Möchten Sie uns bei der Corona-Nothilfe in Indien unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende!

Zurück
Binden Menstruation Indien Spenden Frauen Mädchen
Unsere Partner-Organisation CWDR hat eine Spenden-Aktion für junge Frauen gestartet. Es wird Geld für Monatsbinden gesammelt. Viele Mädchen und junge Frauen können sich nicht einmal diese elementare Grundversorgung leisten.
Menstruation Binden Frauen Indien Tabu
Hygieneartikel für Frauen und Mädchen sind teuer. Unsere Partnerorganisation verteilt (besonders jetzt in der Corona-Krise) Menstruationsartikel an bedürftige Mädchen und Frauen.