ANDHERI HILFE

Bangladesch: Söllhuber-Stiftung finanziert weitere 80 Augenoperationen für Kinder

Die Eheleute Angelika und Andrés Söllhuber-Kretzer aus Kronberg sammeln seit über 10 Jahren mit ideenreichen Benefiz-Aktionen Spenden für augenkranke und blinde Kinder in Bangladesch. Im Rahmen des ANDHERI HILFE Augenprojektes in Mymensingh haben sie bislang Operationen von etwa 2.500 Kindern finanziert.

Jetzt ermöglicht Familie Söllhuber-Kretzer mit ihrer Stiftung weiteren 80 Kindern eine Augen-OP. Die Kosten für die Operationen bei Kindern sind deutlich höher, als bei Erwachsenen. Es werden spezielle Linsen verwendet und die Kinder erhalten eine Vollnarkose. Außerdem werden die Kinder von den Eltern begleitet, sodass hier auch höhere Kosten für Fahrt und Unterkunft anfallen.

 

Hier geht es zu unserem Projekt Augenlicht retten in Bangladesch

Hier können Sie einfach und sicher online spenden. Mit Ihrer Spende retten Sie Augenlicht!

 

 

Zurück
Portrait von Angelika und Andrés Söllhuber
Angelika und Andrés Söllhuber
Augenoperation in Bangladesch
Augenoperation in einer Klinik in Bangladesch - finanziert durch Spenden aus Deutschland