ANDHERI HILFE

Das neue punkt.um ist da! Schwerpunkt: Gemeinsam durch die Krise

Das aktuelle Spenden-Magazin der ANDHERI HILFE erscheint am 14. September.

Den Schwerpunkt dieser Ausgabe bildet das Thema Gemeinsam durch die Krise.

 

Aus dem Editorial des Magazins:

Liebe Freundinnen und Freunde der ANDHERI HILFE,

was ist das bloß für ein Jahr 2020! Niemand konnte am Neujahrstag ahnen, was uns erwartet. Und jetzt leben wir schon seit Monaten im permanenten „Krisenmodus“. Unser Alltag hat sich massiv verändert und wir vermissen vieles, was vorher einfach normal war. Wenn wir die Nachrichten hören, dann wissen wir, dass es vielerorts auf dieser Welt noch weit schlimmer ist. Allein in Indien werden heute, während ich Ihnen schreibe, mehr als 60.000 Menschen Covid-19-positiv getestet und Behandlungs-möglichkeiten gibt es kaum.

Wie geht es Ihnen mit diesen Nachrichten? Schalten Sie schnell ab, weil Sie es nicht ertragen können? Oder kommt in Ihnen ein Gefühl der Dankbarkeit hoch: Wie gut geht es uns – trotz allem – hier in Deutschland? Ich habe in den letzten Monaten viel mit Spenderinnen und Spendern telefoniert. Viele Menschen sind zutiefst dankbar. Gleichzeitig ist bei vielen auch das Gefühl der Hilflosigkeit gegenüber der
wachsenden Not lebendig. Aber auch da wieder Dankbarkeit, mit einer Spende allerärmsten Menschen konkret helfen zu können.

Was mir in dieser Situation Mut macht, das sind nicht Zahlen wie: Wir konnten 24.719 Familien mit Corona-Nothilfe unterstützen. Das sind vielmehr die Geschichten von Menschen, denen wir gemeinsam geholfen haben: Da ist die Familie von Poola, für die unsere schnelle Nahrungsmittelhilfe das Überleben sicherte; da ist Bhavanideen, der durch unsere Spenden Saatgut kaufen konnte, um sein Feld wieder zu bestellen; da ist die 17-jährige Monica, die nur dank der schnellen Hilfe aus Deutschland Schulbücher und -gebühren zahlen und so weiter zur Schule gehen kann.

Alles nur ein Tropfen auf den heißen Stein? Für diese 24.719 Familien ist es so viel mehr als das! Lassen Sie uns weiter machen: GEMEINSAM!

Wie sehr wir Menschen miteinander verbunden sind, das lässt uns die aktuelle Krise in nie gekannter Weise erfahren; auch, dass wir bei weitem nicht alles in der Hand haben; aber auch, dass jeder Mensch dazu beiträgt, wie sich unsere Welt entwickelt.

Danke Ihnen von Herzen für Ihr Mitwirken!

Ihre

 

Elvira Greiner

1. Vorsitzende

 

Sie können hier direkt die PDF-Datei (2,5 MB) des Magazins öffnen und/oder herunterladen.

 

 

Zurück
Spenden Magazin Mann mit Kind auf Fahrrad Indien
Spenden-Magazin punkt.um der ANDHERI HILFE, Ausgabe 2/2020
Elvira Greiner, 1. Vorsitzende ANDHERI HILFE Bonn
Elvira Greiner, 1. Vorsitzende