ANDHERI HILFE

"KulturTeilZeit" am 13. Mai in Bonn-Holzlar - Thema: Unser Haus brennt!

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Reihe KulturTeilZeit der evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Holzlar zugunsten der ANDHERI HILFE geben.

Die erste Veranstaltung findet am 13.5.2022 (ab 20:00 Uhr) statt.

Die KulturTeilZeit wird von Karin und Tono Wissing organisiert und als Gäste konnten Dr. Franz Alt (Autor und Fernseh-Journalist) und Dr. Detlev Prößdorf (ev. Theologe und Musik-Kabarettist) gewonnen werden.

„Unser Haus brennt – was wir jetzt tun müssen“ lautet das Thema der Podiumsdiskussion, angelehnt an eine Rede von Greta Thunberg. Das Thema, zu dem sich der bekannte Fernsehjournalist Franz Alt und  Dr. Detlev Prößdorf, evanglischer Theologe und Musik-Kabarettist, an diesem Abend austauschen, bezieht sich neben dem Klimawandel ebenfalls auf den Krieg in der Ukraine.
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion können sich die Teilnehmenden untereinander und mit den Podiumsteilnehmenden austauschen.

Seit Frühjahr 2020 unterstützt die Evangelische Kirchengemeinde in Holzlar ein Projekt der ANDHERI HILFE in Indien. Dabei geht es um Zukunft für Frauen und Mädchen in Nordindien. Die Gemeinde in Holzlar unterstützt das Dorf BAGAURA, das im Norden von Indien, in einem der ärmsten und vergessensten Gegenden dieses riesigen Landes liegt. Der Erlös aus der Reihe KulturTeilZeit wird das Projekt „Zukunftschancen für Frauen und Mädchen in Nordindien“ der ANDHERI HILFE eingesetzt.

Der Eintritt ist frei.

Um Spenden zugunsten des Projekts der Evangelischen Kirchengemeinde wird gebeten.

 

 

Zurück