ANDHERI HILFE

800 Schülerinnen "walken" für Augenlicht in Bangladesch

Das Sankt-Adelheid-Gymnasium in Bonn hat am 11.6. einen "Sponsored Walk" zugunsten unseres Projekts "Augenlicht retten in Bangladesch" veranstaltet.

Dabei sind ca. 800 Schülerinnen durch die Stadtteile Pützchen, Vilich-Müldorf, Schwarzrheindorf und Geislar gewandert ("gewalkt"). Der "Sponsored Walk" (Sponsorenlauf) findet schon seit 15 Jahren statt. Dabei suchen sich die Schülerinnen Sponsoren, die für jeden gegangenen Kilometer einen vorher vereinbarten Betrag zahlen.

Bei 800 Schülerinnen und einer Strecke von 11 Kilometern dürfte auch in diesem Jahr eine stattliche Summe zusammenkommen. In diesem Jahr haben sich die Schülerinnen für 2 Organisationen entschieden, die sie mit dem Sponsorenlauf unterstützen möchten, unter anderem die ANDHERI HILFE mit dem Projekt "Augenlicht retten in Bangladesch.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die diesen Sponsorenlauf möglich gemacht haben!

Zurück