ANDHERI HILFE

Alle Meldungen

London: Indische Kinder gewinnen bei Cricket-WM für Straßenkinder

Bei der Cricket-Weltmeisterschaft der Straßenkinder hat auch unser indischer Partner Paul mit Kindern aus Chennai teilgenommen.

Die Kinder der Organisation Karunalaya haben ihr Land mit großer Begeisterung vertreten und am Ende sogar gewonnen!

Wir...

Weiterlesen

Benefizkonzert: DW Chor singt Lieder über Frauen in der Welt

„Von Mädchen, Mamas und Geliebten“ singt der Deutsche Welle Chor im Historischer Gemeindesaal der Erlöserkirche, Kronprinzenstr. 31, Bonn-Bad Godesberg.

Der ZONTA Club Bonn-Rheinaue, Veranstalter des Benefizkonzerts, unterstützt mit dem Erlös ein...

Weiterlesen

Wirbelsturm Fani hinterlässt eine Schneise der Verwüstung

Stand: 10. Mai 2019

Noch immer unzählige Dörfer abgeschnitten Von unserem Partner Duskar Barik haben wir jetzt endlich Nachricht erhalten: "Ich konnte mich vorher nicht melden, denn wir hatten weder Strom noch Telefon, von Internet ganz zu...

Weiterlesen

„FANI“ richtete große Verwüstungen an

Der Wirbelsturm „Fani“ hat an der Ostküste Indiens schwere Schäden verursacht. Unsere Kollegen Rajkumar Toppo und Rosan Minz arbeiten und leben in Bhubaneshwar, der am am schlimmsten betroffenen Großstadt. Auch heute noch, vier Tage nach dem Sturm,...

Weiterlesen

Termine 2019

 

08.05.2019 (Mittwoch)

Jahrhundertkatastrophe in “Gods own country”

Zu Gast bei der DIG in Darmstadt: Elvira Greiner, 1.Vorsitzende der ANDHERI HILFE

Restaurant Shalimar, Sandbergstraße 75, Darmstadt

Es war eine Katastrophe wie seit einhundert...

Weiterlesen

Wirbelsturm erreicht Indien - schwere Schäden erwartet

Am Freitag (3.5.2019) ist der gefürchtete Zyklon (Wirbelsturm) „Fani“ auf die Ostküste Indiens aufgeschlagen. Das Zentrum liegt etwa bei der berühmten Pilger- und Touristenstadt Puri.

Die Regierung hatte im Vorfeld etwa 800.000 Menschen evakuiert,...

Weiterlesen

Das neue punkt.um ist da! Schwerpunkt: Klima und Umwelt schützen

Das Spenden-Magazin der ANDHERI HILFE erscheint am 10. April.

Den Schwerpunkt dieser Ausgabe bildet unser Thema Klima und Umwelt schützen.

Aus dem Editorial des Magazins:

 

Liebe Freundinnen und
Freunde der ANDHERI HILFE,

gehören Sie auch zur...

Weiterlesen

Spendenergebnis von 225.000 Euro erreicht

Rudolf Diebetsberger, pensionierter Orchestermusiker (Horn), sammelt bereits seit 15 Jahren im Rahmen zahlreicher Aktionen und Benefizkonzerte und als Straßenmusiker Spenden zugunsten unserer Projekte in Indien und Bangladesch.

Nun hat er die die...

Weiterlesen

Spendenaktion: 420 Euro für benachteiligte Mädchen und Frauen in Indien

Am 3. April überbrachten uns zwei Schüler_innen des Gymnasiums Schloss Hagerhof einen Spendenscheck in Höhe von 420 Euro. Begleitet wurden sie von Frau Weufen-Püschel, seit Jahren engagierte Lehrerin an der Schule und treue Freundin der ANDHERI...

Weiterlesen

Glück lässt sich teilen! Eine tolle Spenden-Aktion von Piratoplast

Für die Augenfachmesse AAD in Düsseldorf hat sich unser langjähriger Partner Piratoplast eine besondere Aktion einfallen lassen. Es wurden 3 soziale Träger (u.a. die ANDHERI HILFE) zur Messe eingeladen, die ihre Arbeit vorstellen konnten. Die ANDHERI...

Weiterlesen

Jenseits von Millionen - Ein Festival zugunsten der ANDHERI HILFE

Jenseits von Millionen ist ein kleines, zweitägiges Musikfestival auf der Burg Friedland (Niederlausitz).

Der ausrichtende Verein anderes Festival e.V. besteht aus 21 Mitgliedern und organisiert das Festival mit 100 % Liebe und Kraft. Der Verein...

Weiterlesen

Trauer um ANDHERI HILFE-Förderin GERTRUD KEMPF

Am 9. März ist Gertrud Kempf im Alter von 87 Jahren verstorben. Sie war für die ANDHERI HILFE viele Jahrzehnte eine treue und besonders engagierte Wegbegleiterin. Die Blinden und die Frauen in Bangladesch lagen ihr besonders am Herzen. Sie wurde...

Weiterlesen

Weltwassertag - ANDHERI HILFE fördert Projekte im Bereich Umwelt- und Klimaschutz

Seit über 30 Jahren fördert und finanziert die ANDHERI HILFE Projekte im Bereich Umweltschutz und Klimaschutz. Immer wieder ist das Thema "Wasser" bzw. "Wasserschutz" dabei ganz wichtig. Viele Regionen in Indien sind von Erosion und sinkenden...

Weiterlesen

Indische Mädchen bei der Fußball-Straßenkinder-WM in Moskau

Neun Mädchen aus dem Straßenkinder-Projekt unserer Partnerorganisation Karunalaya Social Service Society (KSSS) aus Chennai City spielten bei der Straßenkinder-WM 2018 in Moskau.

Jamillah van der Hulst und Jacco Groen haben die neun jungen Mädchen...

Weiterlesen

Eine Reise, die uns durchgeschüttelt hat!

Von Hoffnungslosigkeit zu Zukunftsperspektiven - Impressionen einer Projektreise

Weiterlesen

Am 8. März ist Weltfrauentag

In unserer Arbeit setzt die ANDHERI HILFE sich täglich für die Rechte von Frauen ein. Denn besonders Frauen sind in Indien und Bangladesch die größte unterprivilegierte Bevölkerungsgruppe. Aus Angst vor späteren Mitgiftforderungen werden ungezählte...

Weiterlesen

Die D-Mark ist zurück! Wir sammeln für Küchengärten in Indien

Die D-Mark wurde 2002 durch den Euro abgelöst und es sind noch immer knapp 13 Milliarden D-Mark im Umlauf. Ein Großteil der Scheine und Münzen liegt ungenutzt in Schubladen, Kellern oder alten Sparschweinen und wartet darauf, sinnvoll genutzt zu...

Weiterlesen

Tabu Menstruation: Oscar für die Doku "Period. End of Sentence“

Die Doku "Period. End of Sentence", in dem es um das Tabuthema Menstruation in Indien geht, hat einen Oscar in der Kategorie Dokumentar-Kurzfilm erhalten. Der Film (25 min.) behandelt neben dem Thema weibliche Hygiene auch die institutionalisierte...

Weiterlesen

21. Februar: Welttag der Muttersprache hat seinen Ursprung in Bangladesch

Ekushey in Bangladesch "Ekushey" bedeutet in der Sprache Bengali "der einundzwanzigste". Es geht um den 21. Februar.

Der Tag steht auch für die "Bangla Language Movement", also die Bewegung von 1952, die für den Erhalt der Muttersprache eintrat. Am...

Weiterlesen

2018: Starthilfe für mehr als 740.000 Menschen

Liebe Freundinnen und Freunde der ANDHERI HILFE,

was wird das noch recht neue Jahr 2019 wohl bringen? Wir haben gewisse Vorstellungen - und dann kommt vieles doch ganz anders. So war es auch im vergangenen Jahr. Als ich im Januar in den...

Weiterlesen