English version English version   Sitemap Sitemap   Druckversion Druckversion
 
Andheri-Hilfe Bonn
 

Wasser heißt Leben

Perspektiven für indische Kleinbauern
Mehr erfahren ...

Hebammen ausbilden

Für die Gesundheit von Müttern und ihren Kindern
Mehr erfahren ...

Hilfe zur Selbsthilfe in Indien und Bangladesch

Die Andheri-Hilfe Bonn ist eine freie, unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit mit Projekten in Indien und Bangladesch.  Mehr »

22. August 2016

Radio-Tipp: Die Andheri-Hilfe und Rudolf Diebetsberger auf SWR1

Andheri Hilfe Diebetsberger Spenden Indien

Am Sonntagmorgen (21.08.2016) strahlte SWR1 einen Beitrag über unseren langjährigen Unterstützer Rudolf Diebetsberger und die Arbeit der Andheri-Hilfe aus. Der pensionierte Profi-Hornist der Stuttgarter Philharmoniker hat inzwischen als „Straßenmusiker“ und bei privaten Feiern über 180.000 Euro für Not leidende Kinder in Indien und [...] weiter »

22. August 2016

Hexenjagd in Indien - Deutsche Welle berichtet über unsere Partnerorganisation CSS

Indien Hexenverfolgung Andheri Hilfe Bonn NGO Deutsche Welle Hexen Andheri-Hilfe Frauen Aberglaube

Mehr als 2000 Frauen wurden in den letzten 16 Jahren in Indien getötet, weil sie unter Verdacht standen, magische Kräfte zu besitzen. Cosima Gill berichtet für die Deutsche Welle über diese Hexenverfolgung. Auch die Arbeit unserer Partnerorganisation CSS (Chotanagpur Sanskritik Sangh) wird im Videobeitrag vorgestellt.   Ansehen können Sie den Beitrag [...] weiter »

19. August 2016

ZONTA-Club Bonn-Rheinaue spendet 4000 Euro aus Benefiz-Konzert für Andheri-Hilfe

„Ein starker Einsatz von Frauen in Bonn für Frauen in Indien“ freute sich Elvira Greiner, Vorstandsvorsitzende der Andheri-Hilfe Bonn e.V. heute [19. August 2016] anlässlich eines Schecks über 4000 Euro, den ihr die Präsidentin des ZONTA Clubs Bonn-Rheinaue Christine Biermann überreichte. Zusammengekommen war das Geld durch ein von ZONTA organisiertes [...] weiter »

9. August 2016

Für die Rechte der indigenen Bevölkerung

Heute (09.08.) ist Internationaler Tag der indigenen Völker. Die UN hat diesen Tag ausgerufen, um auf die Marginalisierung und Diskriminierung von Indigenen weltweit aufmerksam zu machen. Auch in Indien werden die Adivasi, die sich selbst als „erste Bewohner“ bezeichnen und rund 8 % der indischen Gesamtbevölkerung ausmachen, vielfältig diskriminiert. Ihr [...] weiter »

25. Juli 2016

Spenden mit Sicherheit (Spendensiegel)

Der Andheri-Hilfe Bonn wurde vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen das DZI-Spendensiegel als Zeichen geprüfter Seriosität und Spendenwürdigkeit zuerkannt. mehr »    Wir machen außerdem mit bei der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. mehr » Ihre Spenden für Menschen in Indien und Bangladesch kommen sicher [...] weiter »

21. Juli 2016

Solarstrom für 3.000 Familien in Bangladesch

Die Andheri-Hilfe und die NATURSTROM AG aus Düsseldorf haben über 1.500 Solar-Home-Systems in Bangladesch installiert. Jedes Solar-Home-System versorgt ein bis zwei Familien mit elektrischem Licht. Die Systeme bestehen aus Solarmodul, Lampe und Batterie und ersetzen in ländlichen Dörfern, die keinen Zugang zum Stromnetz haben, klima- und [...] weiter »

5. Mai 2016

Spenden zu Anlässen (spenden statt schenken)

Teilen Sie Ihre Freude! In den vergangenen Jahren haben viele unserer Spender an ihrem Geburtstag, zu Weihnachten oder einem Jubiläum auf Geschenke und Blumen verzichtet und statt dessen um Spenden gebeten. Helfen auch Sie mit einer Spende-statt-Geschenke-Aktion Menschen in Not. So funktioniert das...  weiter »

Keine Artikel in dieser Ansicht.

So können Sie helfen

Für 100 Euro finanzieren wir 10 armen Familien in Indien Saatgut und Setzlinge für einen biologischen Küchengarten.

So können Sie helfen

Mit 422 Euro finanzieren wir den Ausbildungs-Kurs für eine Teilnehmerin oder einen Teilnehmer für ein Semester. (bitte Kennwort "Ausbildung Ureinwohner" wählen)

So können Sie helfen

Mit 220 Euro finanzieren wir die Installation einer Solaranlage für eine Familie in Bangladesch. Das saubere Solarlicht der 30-Watt-Anlage ersetzt die teuren und giftigen Petroleumlampen.

So können Sie helfen

Mit 68 € legen Sie die Grundlage für die Errichtung und Erstausstattung einer Saatgutbank für Bauernfamilien aus drei Dörfern

###SPENDENBOX###

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter





Abmelden oder ändern »

Rosi Gollmann ist für den World’s Children’s Prize (WCP) nominiert