ANDHERI HILFE

Benefizkonzert: DW Chor singt Lieder über Frauen in der Welt

„Von Mädchen, Mamas und Geliebten“ singt der Deutsche Welle Chor im Historischer Gemeindesaal der Erlöserkirche, Kronprinzenstr. 31, Bonn-Bad Godesberg.

Der ZONTA Club Bonn-Rheinaue, Veranstalter des Benefizkonzerts, unterstützt mit dem Erlös ein Projekt der Entwicklungsorganisation ANDHERI HILFE, das Frauen und Mädchen ein neue Zukunft gibt.

Der Erlös des Konzertes trägt dazu bei, Frauen und Mädchen in 19 Dörfern in einer der ärmsten Regionen Indiens, im nordindischen Uttar Pradesh, eine neue Lebensperspektive zu eröffnen. Die Frauen lernen, ihre Rechte einzufordern und von den zahlreichen indischen Regierungsprogrammen, die die Ärmsten unterstützen, zu profitieren. ANDHERI HILFE engagiert sich mit seinen lokalen Partnern vor Ort dafür, dass Mädchen selbstverständlich zur Schule gehen können und Kinderheiraten ein Tabu werden.

Der Deutsche Welle-Chor feierte im letzten Jahr sein 25jähriges Bestehen. Ihm gehören Menschen aus mehr als 20 Ländern an. Der ZONTA Club ist mit 30.000 weiblichen Mitgliedern in 63 Ländern vertreten und setzt sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen weltweit ein.

Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Veranstaltungsort: Historischer Gemeindesaal der Erlöserkirche, Kronprinzenstr. 31, Bonn-Bad Godesberg.

Termin: 12. Juni (Mittwoch), 19:00 Uhr

Veranstaltungs-Flyer (pdf)

 

 

Ich möchte dieses Projekt unterstützen und für Mädchen und Frauen in Indien spenden. Hier geht es zum Online-Spenden-Formular

Zurück
Rechte für Frauen und Mädchen in Indien - Das Konzert des DW Chores unterstützt unser Projekt in Uttar Pradesh.
Benefizkonzert von ZONTA International Bonn-Rheinaue e.V. für die ANDHERI HILFE mit dem Internationalen Deutsche Welle Chor