ANDHERI HILFE

Der Jahresbericht für das Jahr 2021 ist da!

Liebe Freundinnen und Freunde der ANDHERI HILFE,

2021 war von den Vereinten Nationen als „Internationales Jahr zur Beseitigung der Kinderarbeit“
ausgerufen worden. Zwischen 2000 und 2016 war die Zahl der arbeitenden Kinder zwar um schät-
zungsweise 94 Millionen gesunken und man wähnte sich auf einem guten Weg, doch in den Folge-
jahren kam es wieder sukzessive zu einem Anstieg.

Zum Jahresbericht 2021

Was sich dann ab 2020 bedingt durch die Corona-Pandemie abspielte, das war unvorstellbar. Abermillionen von Menschen allein in Indien verloren von heute auf morgen ihre Arbeit, Hunger und Not bedrohte das Leben unzähliger Familien mehr noch als das Virus. Da blieb keine Wahl: Kinderarbeit und die Verheiratung von Mädchen schon als Kind wurden wieder vermehrt überlebenswichtig. Eine Esserin weniger. Das klingt für uns brutal, unmenschlich. Lassen Sie uns von Herzen dankbar sein, dass wir niemals in den Schuhen dieser Eltern gehen mussten.

Doch es gab auch gute Nachrichten im Jahr 2021. Wir erhielten mehr Zuwendungen denn je zuvor: ein Plus von gut 1,15 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Schnell und großherzig waren Sonderspenden für die von der Corona-Pandemie so schlimm betroffenen Menschen gegeben worden; schnell und gezielt wurden sie von uns eingesetzt, um Leben zu retten: Nahrungsmittel wurden an die Allerärmsten verteilt, medizinische Hilfe in Dörfer gebracht, in denen es sonst keinerlei Zugang zu ärztlicher Versorgung gab. Im nächsten Schritt ging es um den Aufbau langfristiger
Überlebensmöglichkeiten in der Heimat, der Pandemie und dem Klimawandel zum Trotz.

Unsere laufenden Projekte konnten wir flexibel anpassen. Neue Projekte fokussierten auf Bildungs-chancen für Kinder, Schaffung von Lebensgrundlagen in den Dörfern und auf Stärkung der Resilienz gegen Naturkatastrophen.

758.654 Menschen konnten wir wieder erreichen mit unseren Entwicklungsprojekten. Dafür sind wir von Herzen dankbar: all denjenigen, denen es ein Anliegen ist, zu nachhaltigen positiven Entwick-
lungen beizutragen und die uns deshalb ihre Zuwendungen anvertrauen, und all denjenigen, die sich
vor Ort mit all ihrer Kraft dafür einsetzen, eben solche Veränderungen in ihrem Leben und in ihrem
Umfeld umzusetzen.

Gemeinsam können wir solche Entwicklungen voranbringen – vor allem für die Zukunft unserer Kinder!

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Mitwirkung!

Ihre

Elvira Greiner, 1. Vorsitzende

 

Hier können Sie unseren Jahresbericht 2021 lesen (oder downloaden) und mehr über unsere Arbeit und aktuelle Entwicklungen erfahren.

Gerne senden wir Ihnen unseren Jahresbericht 2021 auch per Post zu – rufen Sie uns einfach an (0228-926 525-0), oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info@andheri-hilfe.org).

 

Zu den Jahresberichten der ANDHERI HILFE (ab 2013)

 

 

Zurück
Indien: Mädchen lacht
Jahresbericht 2021 der ANDHERI HILFE (Titelseite)
Elvira Greiner
Das Vorwort des Jahresberichts 2021 schrieb Elvira Greiner, 1. Vorsitzende der ANDHERI HILFE.