ANDHERI HILFE

Die D-Mark ist zurück! Wir sammeln für Küchengärten in Indien

Die D-Mark wurde 2002 durch den Euro abgelöst und es sind noch immer knapp 13 Milliarden D-Mark im Umlauf. Ein Großteil der Scheine und Münzen liegt ungenutzt in Schubladen, Kellern oder alten Sparschweinen und wartet darauf, sinnvoll genutzt zu werden.

Machen Sie mit bei der D-Mark-Sammlung der ANDHERI HILFE. Wir finanzieren mit Ihren D-Mark Küchengärten in Indien

So funktioniert die D-Mark-Sammlung:

1. Suchen Sie bei sich nach D-Mark (Münzen (auch Silbermünzen und Sondermünzen) und Scheine).

2. Laden Sie andere Menschen ein, mitzusammeln (Freunde, Verwandte, im Büro, in der Schule).

3. Schicken Sie die gesammelten D-Mark an:

ANDHERI HILFE e.V.

z.H. Georg Witzel

Mackestr. 53

53119 Bonn

4. Sie können sich bei Fragen gerne an uns wenden. 

Ansprechpartner ist Georg Witzel (Tel.: 0228-926 525 21)

 

Mehr Infos zur D-Mark-Aktion

Zurück
D-Mark. Mit diesen Münzen und Scheinen konnten bereits Küchengärten in Indien finanziert werden.
Mit der D-Mark finanzieren wir Küchengärten in Indien. Schon für umgerechnet 20 D-Mark kann eine Familie einen Küchengarten anlegen und dauerhaft gesundes Gemüse und Obst ernten.
Schon auf kleinstem Raum kann reichlich Gemüse gepflanzt werden. Auch ein Kräuterbeet ist häufig Bestandteil des Küchengartens.