ANDHERI HILFE

NEU: „Augenlicht retten“ in den Rohingya-Flüchtlingscamps in Cox’s Bazar

Cox's Bazar ist der südlichste Distrikt Bangladeschs. Er grenzt an Myanmar. Von dort sind seit Sommer 2017 rund eine Million Rohingya ins Land gekommen. Sie leben auf engstem Raum in völlig überfüllten Flüchtlingslagern. Eine halbe Million der Rohingya-Flüchtlinge sind Kinder unter 18 Jahre.

Die Lebensbedingungen der Flüchtlinge sind mit „schwierig“ noch wohlwollend beschrieben. Daran ändert auch die Hilfe von UN-Organisationen, nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen nichts. Doch ohne Hilfe würden die bestehenden (Gesundheits-) Systeme schnell kollabieren, die Situation in den Camps eine Tragödie epischen Ausmaßes annehmen.

(Augen-) Gesundheit mag angesichts großer Armut in den Camps auf der Agenda der Dringlichkeiten nicht weit oben stehen, doch eine Studie unserer Partnerorganisation Orbis International zeigt das große Ausmaß der Problematik. Die Studienergebnisse deuten darauf hin, dass die Rate der Erblindung und der Sehbehinderung in der Rohingya-Bevölkerung extrem hoch ist. Kaum ein Rohingya hatte bislang einen Zugang zu augenärztlicher Versorgung. Viele leiden an schweren Augenerkrankungen, die dringend behandelt werden müssen.

Bei den Kindern ist Eile geboten: Kommt die Behandlung oder die OP zu spät, ist der Sehschaden irreparabel. Unser Ziel ist deshalb, die Fälle von Sehbehinderungen und (vermeidbarer) Blindheit bei Kindern im Alter von sechs bis 18 Jahren aus den Rohingya-Camps und den umliegenden Dörfern im Distrikt Cox's Bazar zu verringern.

Mindestens 40.000 Kinder sollen profitieren. Augenuntersuchungen werden organisiert; Behandlungen, Operationen und Nachsorge durchgeführt. Medikamente und Brillen für Kinder werden bereitgestellt. Besonders komplizierte Fälle werden an spezialisierte Augenkliniken überwiesen. Gesundheitshelfer_innen werden zu Basis-Augenversorgung geschult, mit dem Ziel, die augenmedizinische Grundversorgung in den Camps und in den umliegenden Dorfgemeinden auszubauen - insbesondere im Hinblick auf Früherkennung bei Kindern.

 

Unterstützen Sie unseren Einsatz für blinde und augenkranke Menschen in Bangladesch mit Ihrer Spende und schenken Sie neue Perspektiven.

Hier sicher und direkt online spenden...

Zurück
Bangladesch: Augenoperation in einem Hospital des Flüchtlingscamps
Bangladesch: Augenoperation in einem Hospital des Flüchtlingscamps
Rohingya Flüchtlingscamp Bangladesch (Cox’s Bazar)
Rohingya Flüchtlingscamp Bangladesch
Spielende Kinder Flüchtlingscamp Rohingya
Spielende Kinder in einem Flüchtlingscamp
Rohingya-Familie in einer Hütte des Flüchtlingscamps
Rohingya-Familie in einer Hütte des Flüchtlingscamps
Rohingya Flüchtlingscamp Bangladesch Cox’s Bazar
Rohingya Flüchtlingscamp Bangladesch (Cox’s Bazar)