Andheri Hilfe

50 Jahre ANDHERI HILFE
Dein Punkt gegen Armut und Unterdrückung

 

2017 wird die ANDHERI HILFE 50 Jahre alt. Viel haben wir in den vergangenen Jahrzehnten erreicht, aber unsere Arbeit in Indien und Bangladesch muss kontinuierlich weitergehen. Mit unserer Kampagne "Dein Punkt gegen Armut und Unterdrückung" machen wir die Menschen in Bonn, der Region und ganz Deutschland verstärkt auf die Not in Indien und Bangladesch aufmerksam, um mehr Menschen hier zu gewinnen, sich  gemeinsam mit ärmsten Menschen in diesen Ländern für nachhaltige Veränderungen zu engagieren.

                   Unser neues Logo und unsere gesamte Kampagne drehen sich um den roten Punkt

Der rote Punkt

              

Das neue Logo

 

 

 

 

 

ANDHERI HILFE in 28 Sekunden

Symbol für unsere Arbeit in Indien und Bangladesch

Der rote Punkt ist für uns ein Symbol für unsere Arbeit in Indien und Bangladesch, da er den roten Punkt auf der Flagge Bangladeschs mit dem "typischen" indischen Bindi verbindet, dem Stirnpunkt indischer Frauen. Das Bindi ist ein weit verbreiteter Ausdruck indischer/südasiatischer Willkommenskultur. Obwohl das Bindi ursprünglich Ausdruck der Zugehörigkeit zum hinduistischen Glauben war, ist seine heutige Bedeutung so ambivalent wie vieles in Indien. Es ist ein Willkommensgruß, ein Segens- und Schutzzeichen aber auch ein modisches Accessoire, das kasten- und religionsübergreifend getragen wird. Wir verwenden das Bindi in unserer Kampagne daher auch als Willkommenszeichen, das direkt mit dem indischen Subkontinent assoziiert wird und Menschen dazu einlädt, Teil unserer Aktion für mehr Gerechtigkeit in Indien und Bangladesch zu werden.

Ziel der Kampagne

Das Ziel der Kampagne "rund um den roten Punkt" ist es, Menschen die dringende Notwendigkeit unserer Arbeit bewusst zu machen. So möchten wir viele neue Unterstützer_innen für unsere Arbeit finden. Auf unserer Kampagnenwebsite www.deinpunkt.org kann man mit einer Spende und einem Foto einen symbolischen Punkt gegen Armut und Diskriminierung setzen und so Solidarität mit den Ärmsten in Indien und Bangladesch bekunden. 

Kampagnenbotschafter

Auch unsere Kampagnenbotschafter_innen, der Chor BonnVoice, die Telekom Baskets Bonn und der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan setzen auf Plakaten ihren Punkt und unterstützen uns in unserem Jubiläumsjahr.                 

Eigene Spendenaktion

Mit einer eigenen Spendenaktion können auch Aktionsgruppen, Unternehmen, Yogastudios und Privatpersonen ihren Punkt setzen, um Spenden für die Not leidenden Menschen in Indien und Bangladesch zu sammeln und unsere Botschaft weiter zu tragen. Hierfür haben wir ein Aktionspaket mit Materialien vorbereitet (Flyer, Plakate, Postkarten, Spendenbox etc.), die Sie nutzen können. Wir geben gerne Auskunft und unterstützen Sie in der Vorbereitung und Durchführung!"

 

Das Aktionspaket können Sie direkt hier bestellen...

 

Hier finden Sie einige Beispiele für Benefiz-Aktionen…

Präsenz der Kampagne

Mit unserer Kampagne 2017 sind und waren wir besonders in Bonn und Umgebung in der Öffentlichkeit präsent:

Hier finden Sie Berichte zu unseren bisherigen Jubiläums-Veranstaltungen:

Presseevent
Benefizkonzert 
Aktionstag

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Kampagnenwebsite www.deinpunkt.org

Ihre Ansprechpartnerin

Elvira Greiner
Erste Vorsitzende der ANDHERI HILFE

Kontakt

E-Mail

Telefon: 0228 / 926 525 33